Home / Technologie & Innovation / Technologien im Vergleich

Technologien im Vergleich

ZigBee und andere Gebäudeautomatisierungstechnologien im Vergleich

Basistechnologien für die Gebäudeautomatisierung

Damit Sie selbst nachvollziehen können, warum ubisys sich für ZigBee Pro entschieden hat, haben wir für Sie verschiedene konkurrierende Basistechnologien für die Gebäudeautomatisierung verglichen. Für einen wirklich aussagekräftigen Vergleich kommt man nicht umhin, die wesentlichen technischen Parameter gegenüberzustellen. Fachbegriffe haben wir mit Erläuterungen und weiteren Informationen hinterlegt, die Sie sehen können, indem Sie auf das Info-Symbol rechts neben dem jeweiligen Begriff zeigen.

KNX ist eine Weiterentwicklung von EIB und abwärtskompatibel, daher wird EIB nicht explizit aufgeführt.

ZigBee Pro Z-Wave enOcean KNX-RF KNX-PL KNX-TP
Offener Standard
i
ja nein ja ja ja ja
Durchgängig „second source”
i
ja nein nein nein nein nein
Übertragungsmedium
i
Luft Luft Luft Luft Stromleitung Datenleitung
Frequenzbereich (bei Funk)
i
2,4 GHz, 868 MHz1) 868 MHz 868 MHz 868 MHz - -
Datenrate (brutto)
i
250 kbps 9,6/40 kbps 120 kbps 16,4 kbps 1,2 kbps 9,6 kbps
Mesh Network
i
ja (AODV, MTOR, SR) ja (SR) nein nein - -
Quittungen & Wiederholungen
i
L2 & L7 L2?/L7 (L7)4) (L7) L2 & L7 L2 & L7
Verschlüsselung
i
AES-128 keine2) AES-1285) keine keine keine
Sicherheit
i
sehr hoch keine keine/hoch5) keine gering mäßig
Zuverlässigkeit
i
hoch mäßig mäßig3) gering hoch sehr hoch
Batterielose Geräte möglich
i
ja6) nein ja nein nein nein

1) ZigBee ist auch für 868 MHz verfügbar; ubisys Produkte arbeiten im 2,4 GHz Band.
2) Lediglich Schließsysteme auf Basis von Z-Wave sind üblicherweise AES-128 verschlüsselt.
3) Keine Alternativrouten, bei batterielosen Geräten keine Quittungsmeldungen
4) Bei batterielosen Geräten keine Quittungsmeldungen, aber immer drei Wiederholungen.
5) Seit 2012 ist eine Kombination aus AES-128 und 16-bit Rolling Code bei neuen Produkten möglich. Davor gab es keine Verschlüsselung, so dass z.B. marktgängige Wandschalter nach wie vor unverschlüsselt übertragen.
6) Seit ZigBee 2012 ist ZigBee Green-Power verfügbar; ubisys Produkte unterstützen ZigBee GP seit Q4/2015 mit dem kostenlosen Firmware-Update auf ZigBee 3.0

Stand der Gegenüberstellung: Dezember 2015

Standard & Produkt

In obiger Gegenüberstellung werden die technischen Möglichkeiten, die der jeweilige Standard bietet, bewertet. Für die Umsetzung eines Standards und die Integration in Endprodukte ist aber immer der Gerätehersteller verantwortlich. Dabei lassen sich deutliche Leistungs- und Qualitätsunterschiede innerhalb eines Standards feststellen. So unterscheidet sich die Reichweite von Geräten desselben Standards bei nominell gleicher Sendeleistung. Den Spielraum, den ein Standard bei der Umsetzung immer läßt, haben unsere Ingenieure für das Design hervorragender Produkte genutzt.

Vergleich zu weiteren Systemen

Wir haben in diesen Vergleich nur solche Technologien mit aufgenommen, für die es mehr als einen Gerätehersteller gibt und die zumindest teilweise standardisiert sind. Dabei lag der Fokus auf dem europäischen Markt. Verbreitete Funkschaltsysteme aus dem Baumarkt oder Elektronikhandel (wie das FS20) sind im besten Falle vergleichbar mit enOcean oder KNX-RF was Sicherheit und Funktionsmerkmale der Netzwerktechnologie betrifft, sind jedoch nicht standardisiert.